Mitarbeiter schmeissen sich selber raus…

So betrachtet ist es schon fast ironisch, wenn nicht Satiere pur. Man stelle sich folgendes vor:

Mitarbeiter schlossen vor einigen Jahren eine Versicherung (z.B. Rente) ab. Um eine hohe Rendite zu bekommen natürlich beim besten Anbieter. Nun investiert dieser Anbieter das Geld der Sparer in einer Share Holding welche die besten Ausichten hat. Nun kauft sich diese Share Holding unwissend bei dieser Firma der Mitarbeiter über Aktien groß ein. Dann bestimmt sie dass, die Firma mehr Profit erwirtschaften soll. Natürlich am schnellsten über, na? Richtig, Entlassungen.

Und so kommen unsere, ganz auf Rendite orientierte Sparer, auf die Straße und stehen somit dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung.

Beißt sich da die Katze nicht selber in Schwanz? Selber rausgeworfen, aber Hauptsache die Rendite stimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.