Ärger Freemium Seuche…

Die (neue) Seuche Freemium. Immer mehr Software Hersteller steigt auf dieses, in meinen Augen, falsche Pferd auf.
Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis diese Seuche auch ausserhalb der Spiele vorkommt.
Ich kann mir das lebhaft bei z.Bsp. adobe Photoshop vorstellen:

“Sie wollen malen? InApp Kauf: Pinsel.”
“Sie wollen was löschen? InApp Kauf: Radierer.”
“Kunden die auch Radierer kauften, kauften auch: Ausschneide Werkzeuge.”

Ich denke, wenn das Mietkonzpt bei adobe scheitert, versuchen sie es hierüber.

Selber halte ich das Freemium Konzept als nicht erachtenswürdig.

fun: Neulich im PC Laden (Teil1)…

Ich hörte ein Kundengespräch so ungewollt mit, da meinereiner im offenen Nebenraum sass. Bei folgendem Satz vom Kunden brach ich in lachen aus:

“… die Datenübernahme vom alten auf den neuen Laptop ist doch umsonst oder? Denn ich kenne Hr. Blablabla und der ist Kunde bei Euch.”

Der Verkäufer reagierte richtig und umsichtig. Alleine die Begründung, dass jemand, jemanden kennt und deshalb was umsonst haben will, finde ich frech. Na ja, man kann es ja probieren. Jedenfalls spielte der Verkäufer danach das alte “Kopf – Tischplatte – Kopf -Tischplatte” Spiel.

Kopfschütteln, einfach nur Kopfschütteln…

Da bleibt mir einfach nur die Spucke weg. Ob es stimmt, kann ich nicht verifizieren. Jedenfalls hörte ich am Stammtisch, das ein Unternehmen Probleme mit der USV (unterbrecherfreie Stromversorgung) hatte. Der Schuldige war schnell ausgemacht, die Batterie war zu alt und dadurch zu schwach. Die Lösung ist simple: eine neue, frische Batterie. Doch was meinte der Kunde? Viel zu teuer, es gibt ja günstigere, gebrauchte bei e-bay.

Was soll man dazu noch sagen… *Kopfschüttel*