OSX: Ordner synchronisieren bzw. mergen

Beim einspielen der Patches für Joomla auf meinem Testsystem bin ich mal wieder in die Kopierfalle von OSX gestolpert.
Diese beinhaltet, das der Ordner nicht ergänzt oder die neueren Dateien überschrieben werden, sondern das zuerst der Ziel Ordner gelöscht wird um dann den neueren zu kopieren. Jedenfalls bietet OSX von Haus aus keine Möglichkeit, zumindest habe ich bis dato keine gefunden, dieses Verhalten umzustellen.

Nun Not macht erfinderisch und so schrieb ich schnell ein AppleScript, was auf Basis von rsync basiert und das synchronisieren oder mergen macht.

set tSFolder to (choose folder with prompt „Was soll kopiert werden?“) as string
set tDFolder to (choose folder with prompt „Wohin soll kopiert werden?“) as string
set theSourceFolder to POSIX path of tSFolder
set theDestFolder to POSIX path of tDFolder

display dialog „Welcher Ordner:
“ & theSourceFolder & “
Wohin:
“ & theDestFolder buttons {„Abbruch“, „Kopieren“}

if button returned of result = „Kopieren“ then
do shell script „rsync -aur “ & theSourceFolder & “ “ & theDestFolder
display dialog „Fertig!“ buttons {„OK“}
end if

Dieses Script fragt zuerst nach dem Quell Ordner und dann nach dem Ziel Ordner.
Benutzung auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.