Stellenanzeigen

…sind schon teilweise recht lustig.
nicht nur das immer noch leute gesucht werden mit wirtschaftsstudium, min. 5 jahre berufserfahrung und höschtens 25 jahre alt oder informatiker für 1000,- euro in monat oder informatiker mit abgeschlossenen studium um rechner zusammen zu schrauben.

den stellengesuch von schlecker musste ich mir ausscheiden und aufheben:
„suchen für filiale ein/e Verkäufer/in mit min. abitur abschluss“
gut nicht! für alle die schlecker nicht kennen –> google

den vogel aus meiner sicht schoss aber dieser stellengesuch ab:
Suchen Mitarbeiter/in für Endcontrolling im Point-of-Sale“
was heist das jetzt? ganz einfach, kassierer/in gesucht.

wann werden die personalchefs wieder mit stellenbezeichnungen kommen, die mal, zur abwechslung, auch von einem mit hauptschulabschuss kapiert wird?

nein, endweder englisch oder deutsch, aber kein denglisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.